Testen – Testen – Testen

Die Pandemie beschäftigt uns alle. Uwe Bernhardt hat mit Sybille Koch – der Inhaberin der Hexentalapotheke in Merzhausen – über das Testzentrum gesprochen.


Die Unbeugsamen

„Politik ist eine viel zu ernste Sache, um sie allein den Männern zu überlassen.“ (https://www.dieunbeugsamen-film.de/index.html) Ein Beitrag von Uschi Velter über Frauenrollen in Politik, Gesellschaft und Kunst mit Unbeugsamen, Vorkämpferinnen, […]


nattens ugle

Gehören Sie auch zu den Nachteulen und lieben es, nachts wach zu sein oder gar zu arbeiten? Dann wird Ihnen vielleicht das Gedicht von Susanna Schönecker ein Lächeln auf die […]


Ich schenke, also bin ich

Nicht ohne Grund ist das Weihnachtsgeschäft für den Einzelhandel die wichtigste Zeit des Jahres. Unvorstellbare Summen werden in diesem Zeitraum umgesetzt. Doch was ist eigentlich ein Geschenk? Ist es das […]


Das Freiburger Münster

Das Freiburger Münster ist eine der bedeutendsten gotischen Kirchen Deutschlands und ein einzigartiges Kulturdenkmal. Innerhalb und außerhalb des Münsters finden wir viele Darstellungen, die Bezüge zum Judentum erkennen lassen. Uschi […]


Bufdi Ü60

Sein Berufsleben fing mit dem Zivildienst an und endet mit dem Bundesfreiwilligendienst…. eine runde Sache. Ein Beitrag von Ralph Paas.


Black Friday – importierter Shoppingwahn?

Da läuft man nichtsahnend durch die Stadt und wollte nur mal schnell googlen wie man „Portemonnaie“  schreibt. Und Paaam. Von links springt einen ein Rabattcode an. Von rechts kommt virtuelles […]


Weltdiabetestag

Der 14. November ist Weltdiabetestag. Zu diesem Anlass spricht unsere Redakteurin Marilena über Diabetes und 100 Jahre Insulin.


Squid Game und Gewalt auf Schulhöfen

Wir lesen und hören es zur Zeit überall in den Deutschen Medien. Gewalt an Schulen und Kitas ausgelöst durch die Serie Squid Game, eine Netflix-Serie, in der verzweifelte und auf […]


Die Sonneninsel Fehmarn

20 sonnige Strände, 78 Kilometer Küstenlinie, zahlreiche Möglichkeiten – Fehmarn ist ein Paradies für Urlauber. Außerdem dachten sich drei junge Leute aus Kiel im Jahr 1970: Was in Woodstock klappte, […]


Klänge des Lagers – Musik und Musizieren in den Konzentrationslagern des Nationalsozialismus

Am 27. Januar jeden Jahres gedenkt die Welt der Opfer des Holocaust. Wenig bekannt ist allgemein über die Rolle der Musik in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten.
Für die Häftlinge der Lager spielte das Musizieren und Komponieren eine nicht unwichtige Rolle: als erzwungene Tätigkeit sowie auch aus freien Stücken, um sich ein Stück Kultur und Menschlichkeit zu bewahren.
Dieser Beitrag widmet sich der Musik der Menschen, die als Häftlinge in den Konzentrationslagern des NS-Regimes harrten, litten und starben. Wir erfahren von Kompositionen inhaftierter KomponistInnen und von den Umständen, unter denen im Lageralltag musiziert und komponiert wurde.

— Musik aus rechtlichen Gründen gekürzt —

Bildquelle: pixy.org


Social Freezing

Auch wenn wir doch oft mit den Kleinigkeiten des Alltags beschäftigt sind, gibt es doch einige Dinge im Leben, die vorausgeplant werden wollen. Hierbei fängt es bei der Rentenversicherung an, […]


Eine Überlegung zur Senkung der Arbeitsmoral

Eine Triggerwarnung an Leute, die bereits desillusioniert sind und an Erstis, die sich gerade an den Vorzügen des Studiums erfreuen. Unser Redakteur Peter geht einen Schritt weiter und schaut sich […]