Autor: Seminar "Einführende Projekte in die Gesundheitspädagogik"

Die Studierenden aus dem ersten Semester B. Sc. Gesundheitspädagogik haben im WS 2016/2017 im Seminar „Einführende Projekte in die Gesundheitspädagogik“ Radiobeiträge zu dem Themen „Gesundheitsverständnis der Lebensalter“ und „Gesunder Schlaf“ gestaltet.

Lehrende: Henrike Schönau M.Sc & Dipl. Päd. Nina Brieke.


Wenn der Kopf die Schmerzen macht

Moderne Behandlungsmöglichkeiten und zahlreiche Therapieformen unterschiedlichster Formen von Schmerz sind in aller Munde. Doch bekanntlich ist Vorbeugen grundsätzlich besser als Heilen – fragen wir uns also einmal nach dem „Warum“ […]


Leben mit dem Schmerz

Herr Schröder leidet seit 25 Jahren unter chronischen Rückenschmerzen. Insgesamt acht Bandscheibenvorfälle führten nicht nur zur Angst vor dem Rollstuhl, sondern auch immer wieder zur bangen Frage, ob ein Leben ohne […]


Medikamente gegen Schmerzen: „Je kürzer desto besser“

Stellt euch vor ihr wacht mit einem stechenden Schmerz in der Wirbelsäule auf. Euer erster Griff geht – natürlich – zur Schmerzmittelpackung. Doch was würdet ihr tun, wenn euch dieses Gefühl […]


„Garantiertes Grundeinkommen nimmt Angst weg.“ Soziologe Uwe Bittlingmayer

Die Soziologen Ulrich Beck und Andreas Kemper haben sich in ihren Veröffentlichungen dem Phänomen Angst aus der Perspektive ihres Fachbereichs genähert und dabei insbesondere bestehende Machtdimensionen als Entstehungsfaktoren für Angst identifiziert. […]


„Man soll sich nicht für verrückt halten“ – vom Umgang mit der Angststörung

Angst vor der nächsten Prüfung. Ein mulmiges Gefühl vor dem Telefonat mit dem Arzt. Die Angst vor dem großen Bungee Jump. Diese Ängste kennt jeder. Vor neuen, bedeutenden und aufregenden […]


Angst? „Schmeiß dich rein in die Situation!“ Steffen Tepel, Neurocoach

Zittern, schneller Herzschlag, Schweißausbrüche. Jeder kennt die unkontrollierbaren Körperreaktionen, wenn man vor etwas Angst hat. Aber was passiert dann eingentlich genau in unserem Körper? Warum löst die Angst so unumgängliche […]


Psychologie der Angst

Stellt euch vor, ihr sitzt im Wartezimmer eures Arztes und werdet zur Blutentnahme aufgerufen. Bleiben ihr ganz entspannt oder habt ihr das Gefühl, das Wartezimmer fluchtartig verlassen zu müssen? Ganze […]


(B)Isst du gesund? Gesundheit bei Erwachsenen

Befragt man Menschen im Erwachsenenalter zum Thema Gesundheit, spielt ein Schlagwort immer eine große Rolle: Stress. Aber macht Stress wirklich krank? Und wie wichtig ist eine gesunde Ernährung, gerade in […]


„Gesundes Denken ist auch wichtig!“ Zum Gesundheitsverständnis von Kindern

Studierende der Gesundheitspädagogik sind der Frage nachgegangen, was Kinder und Jugendliche denn eigentlich unter dem Begriff „Gesundheit“ verstehen. Da jeder Mensch sein eigenes Konzept von Gesundheit hat, konnten sie spannende Antworten eingefangen. Außerdem […]


Sport ist eben doch kein Mord!

Gesundheit ist Lebensqualität! Im Rahmen ihres Studiums der Gesundheitspädagogik an der PH Freiburg haben sich Antonia Knopf, Sandrine Dietrich und Annika Haaß damit auseinandergesetzt, inwiefern sich das Gesundheitsverständnis der älteren Generation im Laufe Ihres […]


„Kind, geh früh schlafen, das macht groß und stark!“ Wie wichtig ist Schlaf (nicht nur) für Kinder wirklich?

Kennt ihr es vielleicht noch aus eure Kindheit als Mama sagte: „Geh schlafen Schätzchen. Schlaf ist gesund, er macht dich groß und stark!“ Und um es vorweg zu nehmen: Mama hatte völlig recht, […]


Wie gut ist unser Schlaf erforscht – und wozu sind eigentlich Träume da?

Der menschliche Schlaf ist relativ gut erforscht. Er kann in verschiedene Stadien unterteilt werden. Dies ist deshalb sinnvoll, da verschiedene Schlafphasen mit verschiedenen Funktionen für Körper und Geist des Schlafenden in […]