Antifeminismus und Genderhass als Bindeglied zum Rechtspopulismus?


Angst um die Vormachtstellung – Antifeminismus und Genderhass sind ein Bindeglied zum Rechtspopulismus, so lautet die Überschrift eines Artikels in der März/April-Ausgabe des IZ3W. IZ3W steht für das Informationszentrum Dritte Welt hier in Freiburg. Traudel Günnel traf die Autorin des Artikels Rebekka Blum in den Räumen der Studierendenvertretung der Universität Freiburg.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über ForumPH

Das Magazin aus Forschung und Lehre der PH-Freiburg. Wir berichten über Hochschulthemen, Forschungsprojekte, bildungspolitische Fragen, aber auch kulturelle und politische Themen aus der Region finden ihren Platz. On Air: Montag: 10-11 Uhr

Schreibe einen Kommentar