Ausland — was bringt’s eigentlich?


Nach dem Abi ein Gap-Year zu machen, also Zeit im Ausland zu verbringen, ist für viele EuropäerInnen normal geworden. Ob zur Erdbeerernte nach Neuseeland, sich bei einem sozialen Projekt zu engagieren oder eine Asienreise zu machen, die Möglichkeiten sind vielfältig. Während des Studiums kann man auch ins Ausland — für Studierende, die Fremdsprachen lernen, ist das völlig normal. Allerdings können auch alle anderen Studierenden ins Ausland, darum kümmert sich das Akademische Auslandsamt. Verena Bodenbender leitet das Auslandsamt der PH-Freiburg, mit ihr haben wir gesprochen.

Weitere Infos unter: https://www.ph-freiburg.de/international/akademisches-auslandsamt.html

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über ForumPH

Das Magazin aus Forschung und Lehre der PH-Freiburg. Wir berichten über Hochschulthemen, Forschungsprojekte, bildungspolitische Fragen, aber auch kulturelle und politische Themen aus der Region finden ihren Platz. On Air: Montag: 10-11 Uhr

Schreibe einen Kommentar