Buchvorstellung: Lippels Traum von Paul Maar


Buchcover: Lippels Traum

Die Geschichte „Lippels Traum“ beginnt damit, dass Philipps Eltern zu einem Kongress nach Wien fahren. Philipp, der von seinen Eltern Lippel genannt wird, hat eine Betreuerin – Frau Jakob – die ihn bestraft, indem sie ihm sein Lieblingsbuch wegnimmt. Wie er damit umgeht, erfahrt ihr von Jeanette Reißfelder.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Schule & Co

Wir begleiten und konzipieren Radio-/Audio-Projekte für AGs, ganze Schulklassen und für die außerschulische Jugendarbeit. Ziel unserer Projekte ist nicht nur im Tonstudio mit Kindern und Jugendlichen eine Sendung zu fahren. Wir befassen wir uns mit medienpädagogischen wie -didaktischen Fragestellungen, belgleiten und evaluieren Projekte und bilden Studierende wie Lehrer_innen aus. On Air: Jeden Sonntag von 12-16 Uhr.

Schreibe einen Kommentar