Die Kuh als Hochleistungsmaschine


Stefan Kühn, Milk glass, CC BY-SA 3.0

Die Kuh als schwächstes Glied in der Herstellungskette zum fertigen Milchprodukt. In den letzten 100 Jahren wurden Kühe zu Hochleistungsmaschinen herangezüchtet, die ausschließlich darauf ausgelegt sind, möglichst viel Milch zu produzieren. Trotz allem wird immer mehr Milch produziert, und zwar soviel, dass die Menge an Milch weit über dem ohnehin schon hohen Verbrauch an Milchprodukten in Europa liegt. Wie kann das sein?

Ein Beitrag von Franziska Neundorfer.

 

PH 88,4 Audioportal
PH 88,4 Audioportal
Die Kuh als Hochleistungsmaschine
/

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.