„Die Schüler bedarfsorientiert abholen, da wo sie sind“: Sportunterricht mit Sehbehinderten Schülerinnen und Schülern


Als Normal-Sehender machen wir uns normalerweise keine Gedanken, wie es z.B. wäre, einen Fußball ins Tor zu kicken und dabei den Ball nicht zu sehen. Studierende des On-Air-Seminars an der PH Freiburg haben mit Frank Wagner gesprochen. Er ist Sportlehrer am sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum in Waldkirch mit dem Schwerpunkt mit dem Förderschwerpunkt „Sehen“. Im Interview schildert er uns bildlich, wie die Schule ihren Sportunterricht für die Schüler gestaltet, spricht über Erfolge und Preise seiner Schülerinnen und Schüler im Schulsport und darüber, wie sie sich auf den alljährlichen Wintersport vorbereiten.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.

Schreibe einen Kommentar