Die smarte Kontaktlinse – Wie sich Google, Facebook & Co in die Medizinindustrie einmischen.


Noch vor wenigen Jahren war es Sience Fiction, heute gibt es sie: die Implantate, die via Computerchips Türen öffnen und andere Enhancements, die das Leben erleichtern sollen.

Auf medizinischer Basis gibt es sie schon länger, die kleinen und kleinsten Geräte, die im Körper zum Beispiel helfen, um z.B. besser hören zu können. Sophia Döring, Anna Straub und Angelika Makelko haben sich im letzten Semester mit Cyborgs, Implantaten und deren ethischen Vertretbarkeit beschäftigt. Dazu haben sie mit Prof. Dr. Thomas Stieglitz aus der Biomedizinischen Mikrotechnik der Uni Freiburg gesprochen.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.

Schreibe einen Kommentar