Ehrenamt ist immer freiwillig? Falsch!


Bildquelle: Bundesarchiv, B 145 Bild-F074410-0036 / Munker, Georg / CC-BY-SA 3.0 (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_B_145_Bild-F074410-0036,_Bonn,_Wahllokal,_Stimmauszählung.jpg), „Bundesarchiv B 145 Bild-F074410-0036, Bonn, Wahllokal, Stimmauszählung“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode

Denkt man an das Ehrenamt, so kommen einem vielleicht Aufgaben wie die Mitarbeit im Elternbeirat, das Training in der Jugendabteilung des örtlichen Fußballclubs oder auch nachmittägliche Besuche im Seniorenheim in den Sinn. Doch das Ehrenamt lässt sich nicht ganz so einfach umreißen, zum Beispiel gibt es durchaus auch ehrenamtliche Engagements, die nicht auf freiwilliger Basis stattfinden. Und manche Beschäftigung wird sogar vergütet! Ein Beitrag von Carolin Friedrich, Corina Fluck und Patricia Julier.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.

Schreibe einen Kommentar