Essen und Schlaf, Folge 1: Nahrungsmengen und Schlafqualität


Diese Podcast-Folge dreht sich rund um den Mythos „Esse morgens wie ein König und abends wie ein Bettler“. Wir gehen dabei näher auf den Zusammenhang zwischen Nahrungsmittelverteilungsmengen über den Tag und der Schlafqualität ein.

Interviewgäste: Pacal Seith (Allgemeinmediziner und Physiotherapeut), Adelheid und Josef Knobel.

Ein Podcast von Selina Brogle und Julia Keller. Entstanden im Wintersemester 2020/21, im Rahmen des Seminars „Einführende Projekte in die Gesundheitspädagogik“.

Literatur

Castro, J. M. de. (2004). The time of day of food intake influences overall intake in humans. The Journal of Nutrition, 134(1), 104–111. https://doi.org/10.1093/jn/134.1.104

Goldenberg, J. Z., Day, A., Brinkworth, G. D., Sato, J., Yamada, S., Jönsson, T. et al. (2021). Efficacy and safety of low and very low carbohydrate diets for type 2 diabetes remission: systematic review and meta-analysis of published and unpublished randomized trial data. BMJ (Clinical Research Ed.), 372, m4743. https://doi.org/10.1136/bmj.m4743

Richter, M. & Bechthold, A. (2019). Anwendung der D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. Ernährung & Medizin, 34(04), 169–173. https://doi.org/10.1055/a-0926-0750

Wittig, F., Hummel, E., Wenzler, G. & Heuer, T. (2017). Energy and macronutrient intake over the course of the day of German adults: A DEDIPAC-study. Appetite, 114, 125–136. https://doi.org/10.1016/j.appet.2017.03.018

 

 

PH 88,4 Audioportal
PH 88,4 Audioportal
Essen und Schlaf, Folge 1: Nahrungsmengen und Schlafqualität
/

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.