Essen und Schlaf, Folge 4: Alkohol und Schlaf


Ein Glas Rotwein am Abend lässt uns schneller einschlafen.

Mit diesem Mythos beschäftigen wir uns in der 4. Folge der Podcast-Reihe „Essen und Schlafen“ und wollen den Auswirkungen von Alkohol auf unseren Schlaf etwas genauer auf den Grund gehen. Ob Alkohol sogar positive Effekte auf den Schlaf haben kann oder er ausschließlich Nebenwirkungen, die sogar bis zum Tod führen können, mit sich bringt, erfahren wir in diesem Podcast.

Ein Podcast von Jana Rhode und Florian Albert. Entstanden im Wintersemester 2020/21, im Rahmen des Seminars „Einführende Projekte in die Gesundheitspädagogik“.

 

Ergänzende Links und Literatur:

Irshaad O. Ebrahim, Colin M. Shapiro, Adrian J. Williams, Peter B. Fenwick. (2013).  Alcohol and Sleep I: Effects on Normal Sleep. Alcoholism: Clinical and Experimental Research, 539`–549

http://dx.doi.org/10.1111/acer.12006

Kai Spiegelhalder und Magdolna Hornyak. (2020). Alkohol-induzierte Schlafstörung, e.Medpedia. Springer Verlag und Springer Medizin Verlag.

https://www.springermedizin.de/emedpedia/enzyklopaedie-der-schlafmedizin/alkohol-induzierte-schlafstoerung?epediaDoi=10.1007%2F978-3-642-54672-3_6

Gann, H., van Calker, D., Feige, B. et al. (2004). Die Bedeutung des Schlafs für gesunde Alkoholkonsumenten und alkoholabhängige Patienten. Nervenarzt 75, 431–441

https://doi.org/10.1007/s00115-003-1637-8

PH 88,4 Audioportal
PH 88,4 Audioportal
Essen und Schlaf, Folge 4: Alkohol und Schlaf
/

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.