„F*** dich ins Knie, Melancholie!“


Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/37/GisbertzuKnyphausen.png

Songwriter wie Gisbert zu Knyphausen ragen wie Leuchttürme aus dem Meer aktueller deutschsprachiger Mainstreammusik. Mit mal leisen, mal lauten, stets jedoch nachdenklichen und substanziellen Songs erzählt der musikalische Sprössling eines alten Adelsgeschlechts vom Verlorensein, von Ängsten und Melancholie, aber auch von der Schönheit des Lebens, von lichtdurchfluteten Tagen und dem Glück im Zwischenmenschlichen.

— MUSIKPASSAGEN AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN GEKÜRZT —

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Campus & Co

Das redaktionelle Herzstück auf PH 88,4. Eine Magazinsendung, in der Hochschulleben, Informationen, Kultur, Unterhaltung, Musik und Spass ihren Platz finden. Die Moderator_innen sind Studierende an der PH. Solo oder im Doppel begleiten sie die Hörer_innen durch eine abwechslungsreiche Stunde. On Air: Montag und Donnerstag: 9-10 Uhr und 19-20 Uhr

Schreibe einen Kommentar