Folge 3: Kontaktbeschränkungen und soziale Isolation in der Pandemie


Podcast: Bedürfnisse von Familien mit chronisch kranken Kindern in der Covid-19-Pandemie 

In dieser Folge gehen wir auf die soziale Isolation und die Kontaktbeschränkungen ein, die durch die Pandemie herbeigeführt wurden. Wie die Familien mit chronisch kranken Kindern diese meistern konnten und wo und wann der Kontakt zu anderen bei ihnen besonders fehlte, möchten wir zu-sammen herausfinden. Brauchen Familien mit chronisch kranken Kindern einen zusätzlichen Austausch? Sind sie, eher als Familien mit gesunden Kindern, auf Kontakte und Kommunikation angewiesen? 

Zu Wort kommen: Heilpädagogin Sonja, Martina Seng, die eine Beratungsstelle für Frühförderung leitet, Prof. Dr. Udo Kontny des Universitätsklinikums Aachen und die drei Elternteile Corinna, Florian und Lydia.

#Familien mit chronisch kranken Kindern in Corona-Zeiten
#Familien mit chronisch kranken Kindern in Corona-Zeiten
Folge 3: Kontaktbeschränkungen und soziale Isolation in der Pandemie
/

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Freisprecher

Der Sendeplatz für Menschen, Erlebnisse und Themen. Hier wird Raum für ausführliche Interviews und Gespräche gegeben. On Air: Jeden dritten Montag ab 18:04 Uhr.