„Ganz viele Leute sprechen einen dann an.“ Sehbehinderung im Alltag


Mit 0,05% der Sehkraft eines gesunden Menschen ist es kaum möglich, mehr als die Unterschiede zwischen Hell und Dunkel zu erfassen. Frau Mau lebt mit einer solch starken Sehbeeinträchtigung. Halt und Hilfe gibt ihr ein Blindenführhund. Aber auch so ist das Leben ohne Sehkraft eine Herausforderung, wie Frau Mau im Gespräch mit Studierenden der PH Freiburg zu berichten weiß.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.

Schreibe einen Kommentar