Generationensolidarität in Israel


Wenn man bei Generationensolidarität an Israel denkt, dann kommt einem sofort die Kibbuz Bewegung in den Sinn. Die sozialistische Lebensform verbindet junge und ältere Generationen im täglichen Leben, ihr ganzes Leben lang. Jeder gibt was er kann. Die Jüngeren unterstützen die Älteren und umgekehrt. Doch hat diese Lebensform auch in der heutigen Zeit noch Bestand? Und wie sieht es heute mit der Solidarität zwischen den Generationen aus? Unsere Redakteurin Nathalie bekam auf einer Pressereise des Pressenetzwerks Bonn die Gelegenheit, mit einigen älteren Kibbuzbewohnern zu sprechen.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Campus & Co

Das redaktionelle Herzstück auf PH 88,4. Eine Magazinsendung, in der Hochschulleben, Informationen, Kultur, Unterhaltung, Musik und Spass ihren Platz finden. Die Moderator_innen sind Studierende an der PH. Solo oder im Doppel begleiten sie die Hörer_innen durch eine abwechslungsreiche Stunde. On Air: Montag und Donnerstag: 9-10 Uhr und 19-20 Uhr

Schreibe einen Kommentar