Heimspiel (5): Al Page oder Gespräche über Heimat, Sprachen und große Katzen


Bildquelle: Eigene

Al Page ist nicht nur Selfmade-Rockmusiker, sondern auch Autor und Studiomusiker an so ziemlich allen szeneüblichen Instrumenten. Sein Lebensweg hat ihn von Istanbul über Schönau und Lörrach bis nach Freiburg geführt, und ganz nebenbei spielt auch Ägypten noch eine Rolle. Im Heimspiel-Gespräch erzählt Al Page von den Sprachbesonderheiten seiner beiden Muttersprachen, von den Schönheiten Freiburgs und was genau eine Maine Coon ist — für all diejeingen, die das, wie wir, bislang nicht wussten. Und Livemusik gab’s natürlich, wie immer, auch.

Weitere Infos unter www.alpage.de

— MUSIKPASSAGEN AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN GEKÜRZT —

— Verminderte Klangqualität aufgrund Beschränkung der Dateigröße —

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über MusikSpezial

On Air servieren wir einen ordentlichen Mix aus allen Genres mit DJ_anes aus der Region, Live-Acts aus der MensaBar, Interviews & Rezensionen. On Air: Montag und Donnerstag: 20-22 Uhr

Schreibe einen Kommentar