„It’s not a clash between the Germans and the Greeks“ – im Gespräch mit Yanis Varoufakis


Bildquelle: Jörg Rüger (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Yanis-Varoufakis-Berlin-2015-02-05.jpg), „Yanis-Varoufakis-Berlin-2015-02-05“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Der „Bad Boy“ der griechischen Finanzkrise war vor wenigen Jahren noch Yanis Varoufakis, zumindest wurde er zeitweise (nicht nur) medial dazu hochstilisiert. Die Forderungen damals sahen für Griechenland einen harten Sparkurs an, Varoufakis wollte einen Schuldenschnitt, was ihm ordentlich Streit mit der deutschen Regierung einbrachte. Nun tritt er bei der Europawahl für den deutschen Ableger der Partei DIEM25 an. Wir haben ihn am 24. April in Freiburg zum Gespräch getroffen.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Campus & Co

Das redaktionelle Herzstück auf PH 88,4. Eine Magazinsendung, in der Hochschulleben, Informationen, Kultur, Unterhaltung, Musik und Spass ihren Platz finden. Die Moderator_innen sind Studierende an der PH. Solo oder im Doppel begleiten sie die Hörer_innen durch eine abwechslungsreiche Stunde. On Air: Montag und Donnerstag: 9-10 Uhr und 19-20 Uhr

Schreibe einen Kommentar