Sexarbeit: Bitte keine Schwarzweißmalerei


P.I.N.K. steht für „Prostitution, Inklusion, Neustart und Know-How und ist eine Freiburger und Kehler Fachstelle, die sich mit Fragen zum Thema Prostitution beschäftigt. Wir haben mit einer Diplom-Sozialarbeiterin, die seit den Anfängen von P.I.N.K. vor mittlerweile zehn Jahren dabei ist, über die vielseitige Arbeit der Beratungsstelle gesprochen

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.

Schreibe einen Kommentar