Spuk und Geister in der Stadt von 1800 bis heute


Spuk und Geister gibt es nicht! Oder doch?
Zum Stadtjubiläum haben Uwe Schellinger und Michael Nahm vom Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V. eine Publikation zu Spuk und Geistern in Freiburg vorgelegt. Seit 1950 bis heute werden „Erscheinungen“ u.ä. durch das IGPP wissenschaftlich untersucht. Wir haben mit Michael Nahm gesprochen.

Uwe Schellinger/Michael Nahm: Freiburgs Gespenster.
Freiburg 20/21 gemeinsam.weiter

 

PH 88,4 Audioportal
Spuk und Geister in der Stadt von 1800 bis heute
/

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Radio Rostfrei

Das Magazin des Studium Plus der PH Freiburg. Neben festen Rubriken, die über Literatur informieren, Zeitgeschehen kommentieren, kann alles zum Thema werden, was gerade aktuell oder von Interesse ist. On Air: Jeden ersten Montag im Monat ab 18:04Uhr.