Träume sind Schäume. Oder?


Bildquelle: Francisco Goya creator QS:P170,Q5432 (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Goya-Capricho-43.jpg), „Goya-Capricho-43“, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons: https://commons.wikimedia.org/wiki/Template:PD-old

Jeder hat schon von etwas geträumt. In manchen Nächten träumen wir aber eher mehr, manchmal haben wir auch das Gefühl, dass wir gar nichts geträumt haben. Wie kann denn das funktionieren? Jan Lüftner erklärt es euch.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Schule & Co

Wir begleiten und konzipieren Radio-/Audio-Projekte für AGs, ganze Schulklassen und für die außerschulische Jugendarbeit. Ziel unserer Projekte ist nicht nur im Tonstudio mit Kindern und Jugendlichen eine Sendung zu fahren. Wir befassen wir uns mit medienpädagogischen wie -didaktischen Fragestellungen, belgleiten und evaluieren Projekte und bilden Studierende wie Lehrer_innen aus. On Air: Jeden Sonntag von 12-16 Uhr.

Schreibe einen Kommentar