Von Bukarest bis Amsterdam – Europa geht uns alle an!


Gestern gab es in allen größeren deutschen Städten Kundgebungen und Demonstrationen unter dem Motto: „Ein Europa für alle“. In Freiburg war die Auftaktkundgebung um 12 Uhr auf dem Platz der Alten Synagoge. Anschließend gab es Demonstrationszüge durch die Stadt, mit vielen Kundgebungen und Diskussionsmöglichkeiten. In Freiburg hatte sich ein größeres Bündnis von 69 Organisationen zusammengetan – von den Omas gegen rechts, über Gewerkschaften, Kirchen bis zu antirassistischen Aktionsgruppen wie solidarity city. Wir waren vor Ort dabei.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über ForumPH

Das Magazin aus Forschung und Lehre der PH-Freiburg. Wir berichten über Hochschulthemen, Forschungsprojekte, bildungspolitische Fragen, aber auch kulturelle und politische Themen aus der Region finden ihren Platz. On Air: Montag: 10-11 Uhr

Schreibe einen Kommentar