Wahlkampf 2.0: Digitale Medien im Kampf um die Stimme


Bildquelle: www.pexels.com

Informationsvermittlung, existentiell für  Parteien, um Wähler*innen mitzuteilen, wofür sie stehen.

Webseiten  – Plakate – Broschüren – Bürgersprechstunden u.v.m. bieten Möglichkeiten,  Wähler*innen zu informieren. Weitaus mehr Reichweite wird aber über die sozialen Medien generiert. Damit lassen sich zudem Daten gewinnen, die keine kleine Rolle im Kampf um die Stimme spielen.

Mohit Paul Arora und Holger Grages haben mit Dr. Uwe Stöhr gesprochen, er ist Vorsitzender vom Ortsverein Stühlinger der SPD.

Informationen zum Ortsverein Stühlinger der SPD: https://stühlinger-magazin.de/

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.

Schreibe einen Kommentar