Was machen eigentlich…GesundheitspädagogInnen?


Bildquelle: Ernst Vikne from Skien, Norway (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Evening_jogger_(4488221416).jpg), „Evening jogger (4488221416)“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/legalcode

Gesundheit geht uns alle an, und genau hier kommen auch die so genannten GesundheitspädagogInnen ins Spiel. Doch sind wohl die wenigsten in der Lage, sich sofort etwas ganz konkretes unter diesem Begriff bzw. Berufsbild vorzustellen. Irgendetwas mit Gesundheit eben. Und da fängt es schon an, denn was bedeutet Gesundheit überhaupt? Versteht hierunter nicht jede/r etwas anderes? Nach dieser Sendung bleiben diesbezüglich hoffentlich keine Fragen mehr offen.

Diese Sendung zum Thema „Arbeitsfelder der Gesundheitspädagogik“ entstand im Rahmen eines Projektseminars Tandem Teaching im 1. Semester des Studiengangs Gesundheitspädagogik

— MUSIKPASSAGEN AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN GEKÜRZT —

Die Lehrveranstaltung wurde im Rahmen des Projekts Tandem-Teaching ▪ IntegraL-TT entwickelt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) aus Mitteln des Bund-Länder-Programm Qualitäts-pakt Lehre (QPL) zur Verbesserung der Studienbedingungen und der Lehrqualität unter dem Förderkennzeichen 01 PL 17002 finanziert wird.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Seminarproduktion

In Seminaren an der PH-Freiburg lernen Studierende das Radiomachen. Die Produktionen finden im Tandem mit KollegInnen aus den Fachwissenschaften oder solo von MedienpädagogInnen statt. Diese Produktionen verschwinden nicht in Schubladen sondern gehen on Air und bereichern unser Programm. Ausgestrahlt werden die Beiträge je nach Inhalt in der jeweils passenden Sendung.

Schreibe einen Kommentar