Wissenschaftlerinnen* wirken in Freiburg: Wirkungsfelder an der Pädagogischen Hochschule


Einen Schwerpunkt der Pädagogischen Hochschule stellt die Ausbildung von Lehrkräften in den unterschiedlichen Fächern dar. Neben einer wissenschaftlichen Expertise sind fachdidaktische Kenntnisse im jeweiligen Fach unerlässlich, wenn Hochschullehrende die semestralen Praktika betreuen, die in den Schulen Freiburgs durchgeführt werden. Uns interessiert in diesem Projekt zunächst die Frage, wie sich die Berufskarriere von Wissenschaftlerinnen unterschiedlicher Herkunftsmilieus gestaltet hat, auf welche Weise sie Chancen genutzt und Hindernisse gemeistert haben. Des Weiteren ist interessant zu erfahren, inwiefern ihr Engagement in der Aus- und Weiterbildung von pädagogischen Lehr- und Fachkräften, in kooperativen Schul- und Wissenschaftsprojekten mit Kindern und Jugendlichen die Bildungslandschaft Freiburgs prägt(e).

Informationen zu den Interviewten Wissenschaftlerinnen* finden sich hier.

Konzeption: Prof. Dr. Gabriele Sobiech, Doris Schreck und Sebastian Hartung
Interviewführung: Sebastian Hartung
Moderation: Jonas Schwald

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe „Frauen* bilden Freiburg“ im Rahmen der 900-Jahr-Feier der Stadt Freiburg gibt es hier.

PH 88,4 Audioportal
PH 88,4 Audioportal
Wissenschaftlerinnen* wirken in Freiburg: Wirkungsfelder an der Pädagogischen Hochschule
/

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über ForumPH

Das Magazin aus Forschung und Lehre der PH-Freiburg. Wir berichten über Hochschulthemen, Forschungsprojekte, bildungspolitische Fragen, aber auch kulturelle und politische Themen aus der Region finden ihren Platz. On Air: jeden zweiten Montag im Monat ab 18:04 Uhr.