Zu viel rumgesessen? Auf zum „Massenzappeln“!


Bildquelle: Pia Diergarten

Studierende sitzen viel. Das weiß jeder, der gerade an einer Abschlussarbeit sitzt, oder einfach überdurchschnittlich viel auf Prüfungen lernt. Aber exzessives Sitzen, das kennt man auch, kann zu Rückenschmerzen und anderen unangenehmen Nebenwirkungen führen. Aber Vorbeugen ist bekanntlich besser als Heilen – und beim Hochschulsport in Freiburg gibt’s zu diesem Zwecke ja auch das sogenannte „Massenzappeln“. Unsere Redakteurin Pia Diergarten hat sich zum Gespräch mit Kathrin getroffen, die gemeinsam mit anderen das Training am Uni-Sport durchführt.

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.


Über Campus & Co

Das redaktionelle Herzstück auf PH 88,4. Eine Magazinsendung, in der Hochschulleben, Informationen, Kultur, Unterhaltung, Musik und Spass ihren Platz finden. Die Moderator_innen sind Studierende an der PH. Solo oder im Doppel begleiten sie die Hörer_innen durch eine abwechslungsreiche Stunde. On Air: Montag und Donnerstag: 9-10 Uhr und 19-20 Uhr

Schreibe einen Kommentar