Beiträge mit dem Schlagwort: Pädagogik


„Inklusion als Abwesenheit von Exklusion macht ja keinen Sinn, wenn man sich nur auf eine benachteiligte Gruppe fokussiert. Dann müssten wir ja annehmen, dass die Gesellschaft sonst in guten Umständen ist vollständig inkludiert ist.“ Jürgen Gerdes

Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention wurden in den meisten Bundesländern die Schulgesetze geändert. Deutschland hat sich verpflichtet, ein inklusives Bildungssystem einzurichten. Aber nicht erst seitdem sieht sich die schulische Bildung […]


Ausschluss verhindern, Anschluss ermöglichen – Inklusion an der PH Freiburg

Das Thema Inklusion wird seit einigen Jahren großflächig in den Medien diskutiert. Für die Pädagogische Hochschule Freiburg ist Inklusion ebenfalls von zentraler Bedeutung. Verschiedene Berufsgruppen, die hier ausgebildet werden, haben […]


Schule neu denken: universal selbstbestimmte Bildung

Kinder zu unterstützen ist gut. Ihre Autonomie zu fördern ebenfalls. Um für das Leben zu lernen und daran teilzuhaben, gibt es viele Möglichkeiten. Aber man kann diese beileibe nicht alle […]


(Wie) kann/soll pädagogische Arbeit politisch sein?

„Politische Zusammenhänge prägen unser Leben und wir sie. Natürlich auch im beruflichen Umfeld. Nicht nur was Parteipolitik angeht, auch Lebens- und Arbeitsbedingungen.“ So das Programm der Pädagogischen Werkstatt im Sommer […]


SchülerInnen gestalten ihre Schule selbst – Das Projekt aula

Das Projekt Aula möchte Schülerinnen und Schüler dazu animieren, an der Gestaltung ihres schulischen Umfelds mitzumachen. So kann demokratisches Handeln erprobt werden. Umgesetzt wird das, indem auf einer digitalen Plattform […]


Lehrerbildung im Zeitalter der Digitalisierung – Ein deutsch-französisches Zusammenspiel

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digital Publishing“ gestaltete die PH einen Deutsch-Französischen Abend. Neben einem kulturellen Austausch fand auch eine Diskussionsrunde zur aktuellen Lage der Lehrerbildung im Zeitalter der Digitalisierung statt. […]


„Man merkt, dass man selbst Vorurteile hat“: SALAM für Studierende

Das Patenschaftsprogramm SALAM an der Pädagogischen Hochschule Freiburg hat 2017 den Landeslehrpreis im Bereich Pädagogische Hochschulen erhalten. SALAM – Spielen-Austauschen-Lernen-Achtsam-Miteinander – ist ein Programm, bei dem Studierende der Pädagogischen Hochschule Freiburg […]


Spielen-Austauschen-Lernen-Achtsam-Miteinander: SALAM – Eine Rektorin berichtet

Das Patenschaftsprogramm SALAM an der Pädagogischen Hochschule Freiburg hat 2017 den Landeslehrpreis im Bereich Pädagogische Hochschulen erhalten. SALAM – Spielen-Austauschen-Lernen-Achtsam-Miteinander – ist ein Programm, bei dem Studierende der Pädagogischen Hochschule Freiburg […]


„Mein Verstand ist das einzige, was ich habe“ – Sprachsensibler Fachunterricht heute

Im Schuljahr 2016 wurden etwas mehr als eine Million SchülerInnen in Baden-Württemberg eingeschult. Rund 40.000 sind neu nach Deutschland zugewandert. Die Kinder und Jugendlichen, die sich in einer neuen Kultur […]


„Integration“ – was bedeutet das?

Fragt die Pädagogischen Werkstatt der PH-Freiburg im Wintersemester. Wir sprachen mit Jutta Heppekausen darüber, dass nicht selten auf schon vergessen geglaubte pädagogische Konzepte aus älteren Zeiten zurückgegriffen wird…


Lehrerbildung im Zeitalter der Digitalisierung

Am 23. November 2017 werden ab 18Uhr im Rahmen einer Podiumsdiskussion sechs Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Verlagswesen über das Potential und die Grenzen der Digitalisierung für die Lehrerbildung […]